Detail
29.07.2020

11 entscheidende Tipps für Workaholics

In der heutigen wettbewerbsintensiven Geschäftswelt scheint es zur Norm geworden zu sein, ständig zu arbeiten, bis man sich erschöpft und ausgebrannt fühlt. Wenn Sie so an Ihre Arbeit herangehen, könnten Sie ein Workaholic sein. Und das könnte ein größeres Problem darstellen, als Sie zunächst denken. Unsere Gesellschaft hat uns gelehrt, dass harte Arbeit und lange Arbeitszeiten den Erfolg garantieren können. Leider stimmt das nicht ganz. Ein Workaholic zu sein, kann sich sowohl auf Ihr soziales als auch auf Ihr Privatleben nachteilig auswirken.

11 crucial Tips for Workaholics by Cristian Hofmann

Wie kann also jemand, der nicht aufhören kann zu arbeiten, sich das abzugewöhnen? Cristian Hofmann, Top Executive Coach aus Zürich, und zehn Experten des Forbes Coaches Council geben einige nützliche Tipps, wie ein Workaholic die mentalen Fesseln sprengen kann, die ihn für lange Stunden an seinen Arbeitsplatz binden.

Jetzt den Artikel downloaden

Online auf Forbes lesen

zurück